Die Nutzung der Radsporthalle ist nach Lockerung diverser Corona-Beschränkungen nun wieder unter Auflagen möglich. Dazu ist ein allgemeines Hygiene Konzept erstellt worden, sowie noch einzelne spezielle Konzepte für die einzelne Sparten.

Die Konzepte sind der Ortsgemeinde vorgelegt und genehmigt worden. Es gelten verschiedene Vorschriften die jeder beim Betreten kennen und befolgen muss. Bereiche wie beispielsweise Duschen, Theke, Küche und Umkleiden bleiben bis auf weiteres komplett gesperrt.

Jeder Übungsleiter ist für seine Sportgruppe verantwortlich. Sportler wenden sich für Details bitte an den entsprechenden Übungsleiter.

Das allgemeine Hygiene Konzept kann über den Download Bereich oder diesen Link <--klick--> abgerufen werden.

Bitte lesen Sie sich vor Betreten der Radsporthalle unbedingt die geltenden Regeln durch. Zeigen Sie Verantwortung und halten Sie sich an alle Regeln strikt. Nur so können wir als Verein und Sport insgesamt unseren Beitrag zu einer weiteren Eindämmung der Pandemie leisten.

Der Rad- und Sportverein 1921 e.V. Klein-Winternheim lädt alle Mitglieder zur diesjährigen Mitgliederversammlung am Montag, 05.03.2018 um 19.30 Uhr in der Radsporthalle Klein-Winternheim recht herzlich ein. Folgende Tagesordnungspunkte sind vorgesehen: Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden mit Totengedenken; Ehrungen langjähriger Mitglieder; Bericht über das Vereinsgeschehen 2017; Sportberichte der Fachwarte; Kassenbericht; Bericht der Kassenprüfer; Entlastung des Vorstandes; Wahlen; Anträge und Verschiedenes. Anträge zur Tagesordnung sind schriftlich bis zum 26.02.2018 beim 1. Vorsitzenden Karl-Heinz Bugner, Hauptstraße 24, 55270 Klein-Winternheim zu stellen.