Liebe MitgliederInnen des Rad- und Sportvereins 1921 Klein-Winternheim,

das Jahr 2020 war geprägt durch die Corona-Pandemie und hatte unerwartete Einschnitte in
alle unsere Lebensbereiche zur Folge. Über Nacht war uns verboten, unseren sportlichen
Aktivitäten in Sporthallen nachzugehen. Alle Abteilungen waren hiervon betroffen. Auch
unsere jährliche Mitgliederversammlung musste zweimal abgesagt werden, da zu den
geplanten Terminen eine Versammlung entgegen der, zu diesem Zeitpunkt gültigen Corona-
Regelung, gewesen wäre. Nachdem sich im Sommer 2020 die Infektionszahlen besserten,
erarbeiteten wir Hygienekonzepte, um unseren sportlichen Aktivitäten wieder nachgehen zu
können. Diese Konzepte haben sehr gut funktioniert, doch leider verbreitete sich das Virus in
der herbstlichen Jahreszeit wieder derart stark, dass wir seit November wieder geschlossene
Sporthallen haben.

Mit dem neuen Jahr 2021 beginnt für den RSV 1921 Klein-Winternheim sein Jubiläumsjahr
zum 100. Geburtstag.

Dieses Jubiläum wollten wir gebührend feiern. Mit vielen Veranstaltungen über das Jahr
verteilt, mit dem Höhepunkt eines Festwochenendes vom 23. bis 25. April 2021. Diese
Termine mussten ebenso abgesagt werden, wie die Fertigstellung unsere Jubiläumsschrift,
die wir zum Jahresende 2020 verteilen wollten. Wie die Jubiläumsfeierlichkeiten ausfallen,
werden wir vom Vorstand an einem Zeitpunkt entscheiden, wenn wir wieder mehr
Planungssicherheit haben und ein Feiern mit zahlreichen Menschen wieder erlaubt ist.
Für den Jahreswechsel wünsche ich Euch alles Gute. Beginnt das Jahr gut und bleibt vor
allem gesund.

Sobald es die Corona-Maßnahmen wieder erlauben, werden wir schnellstmöglich den
Sportbetrieb wieder aufnehmen. Auf diesen Tag freuen wir uns schon alle.

Karl-Heinz Bugner
1. Vorsitzender